Eine kurze Übersicht

Über uns

1932 hat Hermann Terweide den gleichnamigen Malerbetrieb gegründet, den sein Sohn und sein Enkel weiterführten. Inzwischen steht bereits die vierte Generation in den Startlöchern.

Tradition

Verlässlichkeit

Service

Qualität

Malerbetrieb Terweide in Bocholt - Lukas

Paul Terweide (r.) und sein Sohn Lukas arbeiten schon jetzt eng zusammen.

Verlässlichkeit und Qualität als Tradition

Vier Generationen Terweide

Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit basieren vielfach auf Tradition. In der Familie Terweide werden diese Werte seit 1932 vermittelt. Hermann Terweide gründete damals seinen Malerbetrieb, in den nach dem Krieg sein Sohn Friedhelm Terweide mit einstieg. Mit Paul Terweide erlernte 1980 die dritte Generation das Handwerk. Paul Terweide legte 1988 vor der Handwerkskammer Münster seine Meisterprüfung ab. 1997 übernahm er das Geschäft.

Seitdem ist der Betrieb stetig gewachsen. Sieben Mitarbeiter sind inzwischen bei der Firma Terweide beschäftigt. Um ein rationelles Arbeiten zu ermöglichen, wurde viel in das Unternehmen investiert.

Und nun machte sich die vierte Generation auf, in die Fußstapfen zu treten. Lukas Terweide besucht zurzeit die Meisterschule in Münster und wird anschließend in den elterlichen Betrieb einsteigen. Damit können Kundinnen und Kunden auch in Zukunft auf den Service und die Qualität aus dem Hause Terweide rechnen.

© 2020 Malerbetrieb Terweide, alle Rechte vorbehalten | Sitemanagement Agentur M hoch 3